Traditionelles Torwartcamp des JFV Hohenstein und Torwart Akademie Vogl

Am 11.10.2018 fand bei „Kaiserwetter“ unser traditionelles Torwartcamp in Zusammenarbeit mit der Torwart Akademie Vogl aus Hanau auf dem Kunstrasen in Hohenstein Holzhausen statt.
Insgesamt 7 Keeper von der E bis zur B Jugend nahmen dieses Mal teil. Nach dem allgemeinen Erwärmen starteten wir die Einheiten mit den Grundtechniken im Fangen von hohen / halbhohen und flachen Bällen. Hierbei wurde immer wieder auf die richtige Handhaltung sowie den korrekten Auftaktschritt geachtet.
Die Intensität der Übungen wurde stetig gesteigert und die Keeper immer sicherer in ihren Aktionen.
Ein Thema war auch das Ablenken hoher Bälle ( Bogenlampen ). Auch hier wurde auf die richtige Schrittfolge und den Absprung geachtet
Ein Augenmerk legten wir dieses Mal auf Abschläge aus der Hand. Damit die Jungs die Abschläge nicht einfach nur hoch und weit schlagen,
sondern zielgerichtet spielen, bekamen sie auch hier eine Einleitung vom 8fachen Junioren Nationalkeeper.
Als Abschluss des Tages spielten wir „ Beschütz den Dummy“, welches den Teilnehmer alles abverlangte, was sie an diesem Tag gelernt hatten.
Vielen Dank an Sebastian für sein Engament, dem TGSV Holzhausen für die Bereitstellung des Platzes sowie des Sportlerheimes und vor allem Mona für das köstliche Mittagessen.
Wir wünschen Sebastian für die Zukunft weiterhin alles Gute und freuen uns bereits jetzt schon auf das nächste Camp mit ihm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*